zurück sap beratung geschaeftsprozessoptimierung

.opt - Fahrerprovision

Fahrerprovision in SAP

So berechnen Sie schnell die Provision Ihrer Auslieferungsfahrer.

Die Ausgangssituation

Die Bezahlung der Fahrer in Ihrem Unternehmen erfolgt durch eine Provision. Der Fahrer erhält in Abhängigkeit einer kundenspezifischen Klassifizierung und der Art der Belieferung (Fahrer und möglicherweise Beifahrer) sowie der Unterscheidung nach materialspezifischen Kriterien eine Bezahlung beispielsweise auf Basis Euro/Mengeneinheit.

Fahrerprovision in SAP

Ihre Erwartung:
Vereinfachte Verbuchung der Fahrerbezahlung
Schnelle und intuitive Handhabung
Berücksichtigung verschiedener Belieferungsarten
Leicht überschaubare Abrechnungsdrucke für jeden Fahrer

Unsere Lösung:
Automatisierte Weiterleitung der Tourenabrechnungen an das FI-Modul
Flexible Provisionsberechnung durch individuelle Schnittstellen
Wiederholte Ausgabe bereits verbuchter Zahlungen mittels Testlauf
Variable Eingabemöglichkeiten
Übersichtliche und geordnete Ausgabe als Druck oder auf dem Bildschirm
Berechnung auch für Beifahrer möglich

Die Schritte im Geschäftsprozess:

sap-fahrerprovision sap-dsd-fahrerprovision sap-provisionsermittlung

In der Einstiegsmaske sind verschiedene Eingaben möglich, nachdem die Fahrerprovision verbucht und ausgegeben werden kann. Es besteht die Möglichkeit, nach Transportnummer, Transportdatum sowie nach bestimmten Fahrer zu selektieren. Zudem bieten wir die Möglichkeit eines Testlaufs, bei dem keine Verbuchung im FI, sondern lediglich die Ausgabe auf dem Bildschirm oder aus dem Drucker erfolgt. Bei bereits erfolgten Verbuchungen wird bei einem neuen Echtlauf eine Fehlermeldung ausgegeben.

.opt - Fahrerprovision
zurück