zurück vertragsverwaltung sap

SAP Vertragsverwaltung für SAP

NEU: Partnership Finance

Wir sind Ihre Spezialisten für abrechnungsrelevante Daten im Lebenszyklus der Partnerverträge auf Basis von SAP. Variables und umfangreiches Informationssystem über den Workflow der Verträge.Ihr Problem ist endlich gelöst!

Unsere Software ist seit 2006 bei unseren Kunden etabliert
... und im produktiven Einsatz. Ihnen steht eine ausgereifte und erprobte Lösung zur Verfügung. Neu ist für Sie möglicherweise der technologische Ansatz unserer Lösung, welcher mit Ihrer SAP-Standard-Software funktional nicht abgedeckt wird.

sap-vertragsverwaltung sap-vertragsmanagement sap-sap-sap-sap

Eine unternehmensübergreifende Wertschöpfungskette ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, über den Unternehmen verlässliche Absatzpartner und eine vertrauenswürdige Zuarbeit beziehen. Aber wie erreichen Bedürfnisse des Endkunden den Anfang der Wertschöpfungskette? Wie können Unternehmen verlässlich Bedarf und Notsituation von Partnern erkennen und bedienen?

Diese Aufgaben werden nur teilweise von Software-Lösungen unterstützt, viele Optimierungspotentiale bleiben daher ungenutzt. Wir bieten ein Werkzeug, mit dem das Thema umfassend behandelt wird. Wir nennen es das erste Partnership-Finance-System für SAP. Es bietet sich als neue Säule Ihrer Software-Architektur an.

SAP Vertragsverwaltung für SAP sap-vertragsverwaltung sap-sap-sap-sap

SAP wird zu einem Partnership-Finance-System
Mit .partner werden die komplexen Beziehungen einer unternehmensübergreifenden Wertschöpfungskette erstmalig in den Funktionstiefen von SAP abgebildet. Auf diesem Weg werden externe Vorgänge Ihrer Partner zu internen SAP-Prozessen.

SAP-Ergänzung: Neue Prozesse werden eingeführt.
SAP-Optimierung: Vorhandene Prozesse werden verfeinert, komplettiert, automatisiert oder zusammengeführt.
Umfassend: .partner-Prozesse haben vernetzte Auswirkungen untereinander und auf alle Bereiche von SAP.
Integrativ: Die Update-Fähigkeit des Kern-Systems wird nicht beeinträchtigt.
Intuitiv: SAP wird nicht "verlassen". Zum Beispiel wird der Workplace von SAP genutzt und um .partner-Funktionen ergänzt.

Behandelte Partnerschaftsmodelle

Direkte Verbindung zwischen zwei Partnern
Mehrstufige Partnerschaftskette
Mehrstufige Partnerschaftsketten mit Querverbindungen

Behandelte Aspekte einer Partnerschaft

sap-vertragsverwaltung sap-vertragsmanagement sap-sap-sap-sap


Daten und Informationsfluss:
Stammdaten, Objekt, Analyse, Bedarf, Prognose, Schriftverkehr, ...
Verhältnis:
Vereinbarung, Verpflichtung, Vertrag, ...
Konto:
Kredit, Vergütung, ...
Rechts- und Prozesspezifika
einer Partnerschaft sind branchengerecht vorkonfiguriert.

Ein Auszug aus über 200 .partner-Funktionen

Abrechnungsschreiben (mehrsprachig) | Absatz-/Umsatz- AfA und Beteiligung | Außenstandsinfo | Aussetzungen | Kapitalauflösung | Bonus/Malus-Rechnung | Darlehen | Darlehensraster | Differenzrechnung bei nachträglich erfassten Absätzen/Umsätzen | Einbauten | Einlagen | Festabschreibung | Festbeteiligung | Feste Zinssätze | Abschreibung | kalkulatorische Zinsen | Kautionen | Kontoauszug | Korrekturzinsrechnungen | Leihen | Leitzinsen | Miete/Pacht-Rechnung | Minderungen | Mindestbeteiligung | Mindesttilgung | Periodische Vergütung/Provision | Rückstellungen | Staffelvergütungen | Teilkündigungskontrolle | Teilzahlungsvergleiche | Transaktionsvarianten | variable Zinssätze | Vereinbarungen | Vergütungsdarlehen | Verlegerbeteiligungen | Wertberichtigungen | Zins-Beteiligung | Zinsrechnung/kalkulatorische | Zinsverluste | Zuschüsse

.partner-Prozesse sind mit „Partnerintelligenz“ ausgestattet

(automatischer) Anreiz (Bonus, Beteiligung, ...)
(automatische) Minderung und Aussetzung
(automatische) Verpflichtungskontrolle

.partner-Prozesse sind leistungsstark

Intelligente Eingabeassistenzen und Datenüberprüfung
Analyse, Protokoll
Testlauf und Laufzeitkontrolle
Alarm und Prognose
Definition von wiederkehrenden Ereignissen
Definition von Gruppen für Auswirkungen auf mehr als einen Datensatz
Korrekturrechnung
Informationssysteme, Schriftverkehr

Vertrauen Sie .partner:

Seit fast einem Jahrzehnt in Entwicklung und Einsatz
Ausgangspunkt der Entwicklung waren die komplexen Vertragsbeziehungen in der Getränkewirtschaft

Führen Sie .partner ein

Integrierte Lösung: Erweiterung des Standards ohne Modifikationen
SAP-konforme Benutzerführung
Kalkulierbarer Einführungsaufwand
Konzernfähige Nutzung
Leistungsstarke Datenübernahmesysteme

zurück